bestattung und mehr trauerzentrum

Merkliste

 

Dokumente
Wenn Sie einen Todesfall haben und eines unserer Bestattungsinstitute aufsuchen, benötigen Sie folgende Dokumente des Verstorbenen:

  • die Geburtsurkunde
  • den Staatsbürgerschaftsnachweis oder Pass
  • die Heiratsurkunde bzw. das Scheidungsdekret
  • für nichtösterreichische Staatsbürger: den Reisepass
  • Verleihungsurkunde für den Nachweis von Akademischen Graden
  • Versicherungspolizze im Falle einer Bestattungskosten-Versicherung

Trauerdruck
Für den Trauerdruck (Parte, Todesanzeige in der Tageszeitung und Sterbebild) benötigen wir ein Bild des Verstorbenen, das Sie entweder als Foto oder auf einem Datenträger mitbringen. Sie können uns das Bild natürlich auch per Mail schicken.

Das Bild des Verstorbenen kann ein Passbild sein, es kann aber auch ein Bild sein, das ihn in einer Situation seines alltäglichen Lebens zeigt oder bei einem Ereignis, an das Sie sich gerne erinnern. Es gibt hier keine strengen Konventionen mehr.

Kleidung
Wenn Sie Bekleidung für Ihren Verstorbenen auswählen, achten Sie darauf, dass es Bekleidung ist, die der Verstorbene gerne getragen hat und die nicht zu eng ist. Vergessen Sie Strümpfe und Unterbekleidung nicht. Wenn Ihr Verstorbener obduziert wird, wählen Sie bitte hochgeschlossene und langärmlige Hemden, T-Shirts, Pullover oder Jacken.

All diese Dinge müssen Sie beim Erstgespräch nicht unbedingt mitbringen. Wenn es Ihnen nicht gut geht, wenn Sie aufgrund des Sterbefalles durcheinander sind, die Dokumente erst suchen müssen, dann besuchen Sie uns einfach, wir nehmen die wichtigsten Daten auf und besprechen mit Ihnen jene Angelegenheiten, welche vordringlich sind. Alles Weitere  -  Dokumente, Fotos und Bekleidung  - können Sie nachbringen.

Beerdigungstermin
Eine Beerdigung oder Verabschiedung muss nicht nach 3 Tagen erfolgen. Es ist oft sinnvoller und hilfreicher, den Termin der Beisetzung oder der Verabschiedung später anzusetzen: Sie haben dann mehr Zeit, sich Gedanken über die Gestaltung der Trauerfeierlichkeiten zu machen, alle wichtigen Personen zu informieren, und vor allem haben Sie Zeit und Ruhe, sich vom Verstorbenen zu verabschieden.

Weitere behördliche Erledigungen
Sobald das Standesamt die Sterbeurkunde ausgestellt hat, bekommen Sie diese durch uns übermittelt. Informieren Sie bitte die Bank und die Pensionsversicherungsanstalt vom Todesfall. Mit der Sterbeurkunde müssen auch alle Berechtigungen und Verpflichtungen, die auf den Namen des/der Verstorbenen lauten, gekündigt bzw. geändert werden. Hierunter fallen z.B.:

  • Kündigung oder Weiterführung von Mietverträgen
  • Mitgliedschaften bei Vereinen, Organisationen, Gewerkschaften
  • Abänderung von Bausparverträgen, Versicherungsverträgen
  • Abmeldung oder Ummeldung des Gas- und Strombezuges
  • Abmeldung oder Übernahme des Telefonanschlusses
  • Abbestellung von Abonnements von Zeitungen und Zeitschriften
  • Rücklegung oder Änderung bestehender Gewerbeberechtigungen


Urkunden und Ausweise müssen in der Regel nicht zurückgegeben werden. Das Kraftfahrgesetz sieht keine Rückgabeverpflichtung für den Führerschein vor. Ist jedoch auf den Namen des Verstorbenen ein Kraftfahrzeug oder Anhänger zum Verkehr zugelassen, muss der zur Vertretung des Nachlasses Berufene bzw. die Person, die vom Gericht zur Besorgung und Verwaltung des Nachlasses bestimmt wurde, die Behörde über den Tod des Zulassungsbesitzers informieren.

Verlassenschaft
Der zuständige Notar für die Verlassenschaftsabwicklung meldet sich bei den Angehörigen von selbst. Dies kann jedoch einige Wochen dauern. Wichtig ist, dass bis dahin alles, was an finanziellem oder materiellem Nachlass des Verstorbenen vorhanden ist, nicht angerührt werden darf. Wenn es diesbezüglich Unsicherheiten oder Fragen gibt, helfen wir Ihnen gerne weiter bzw. vermitteln Sie gerne zum für die jeweilige Verlassenschaft zuständigen Notar.

 

Thanatologie Abschied nehmen

Thanatopraxie
Abschied nehmen
Individuelle Feiern & Rituale

Bestattung Mag. Müller

Firma
Kontaktformular
Lageplan & Anfahrtsweg

 

Bestattung Platzer

Firma
Kontaktformular
Lageplan & Anfahrtsweg